HP Proliant MicroServer

HP Home Server
HP Proliant MicroServer

Eine Sehr gelungenes Box seitens HP ist der Proliant Microserver Nxx Serie. Mit einen AMD Turion Hauptprozessor und 4 Not Hot-Plug Festplattenschächten ist das eine großartige alternative zur einer NAS lösung.
Hierbei spielt auch besonders BS- Software Freiheit , z.B eine VMWare Virtualisierung ! die einsatz möglichkeiten sind zwar nicht unbegrenzt aber dafür gut geeignet für Homebereich z.B als Backup Server und oder Multimediastation
aber auch für klein  Unternehmen nicht verkehrt.  Eine getestete Variante von mir war hier eine ESXi Host mit 3 verschiedenden VM´s hierbei lief ein Windows 2012 Server / Debian 6  und Windows 2008 r2 Server.
Natürlich kommt man mit der gelieferten Hardwareausstattung nicht weiter. Ich habe erfolgreich 2x 8 GB noname DDR3 Dimms eingesetzt, was aber nicht offiziell unterstürzt wird, im Netz kursieren verschiedende aussagen, ich habe es einfach ausprobiert.  HDD Technisch sind 4 festplatten verbaut jeweils 3x 1 TB und eine Originale 250 GB Zusätzlich habe ich eine zweite Netzwerkkarte installiert. diese wird nur für System Konfiguration genutzt.

Selbstverständlich kann jeder seinen Microserver so ausstatten wie er möchte. Ganz besonderes augenmerkmall sind hier 2 PCIe slots Halfsize. Wie ich schon Oben geschrieben habe, nutze ich hier eine zweite Netzwerkkarte empfehlenswert wäre hier auch ein Raid Controller, da die Box von haus aus nur einen Software Raid bietet.  HP verkauft als Zusatz Hardware eine abgespeckte Net KVM Karte die erlaubt z.b den Server von unterwegs aus zu starten/verwalten, für knappe 55 € bekommen sie schon die Karte nach hause geliefert.

Software technisch wird kein Betriebssystem geliefert !

Datenblatt:

  • CPU: AMD Athlon II Neo N36L 2x 1.30GHz, TDP 15W | AMD Turion II Neo N40L, 2x 1.50GHz TDP 15W | AMD Turion II Neo N54L, 2x 2.20GHz TDP 25W
  • Speicher:  unbuffered, 2 DIMM-Slots DDR3, ECC und non-ECC fähig (1x 1GB ECC (N36L)| 1x 2GB ECC mit HDD | 1x 4GB ECC ohne HDD aber dafür mit DVD)
  • Steckplätze: 1x PCI-E x16 LoW Profile, 1x PCI-E x1 LoW Profile
  • Festplatte: 1x 250GB SATA (4 Einschübe)
  • Anschlüsse extern: 6x USB 2.0 (2x hi, 4x vo, bootfähig), 1x Gbit LAN (Broadcom Chipsatz), 1x VGA
  • USB Port auf dem Board für Stick
  • Anschlüsse intern: 1x MiniSAS SF8087 zur SATA Backplane, 1x eSATA (hinten), 1x SATA intern
  • Netzteil: 150W
  • Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 21cm x 26cm x 26.7cm
  • Gewicht: ~6 kg
  • Geräuschpegel: ~22db

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud