Homelab – goes professional

PowerEdgeHin und wieder war es an der Zeit, meine Homelab etwas zu erweitern. Mein HP Microserver stößt langsam an seine Technischen Leistungsgrenzen. Ich suchte schon seit einigen Wochen nach einer besseren zusätzlichen alternative, hierbei waren einige Faktoren für die Erweiterung sehr wichtig:
Leise, erweiterbar, geringen Stromverbrauch. Meine Entscheidung fiel auf den Dell Poweredge T310
Der Server wurde für SoHo betriebe konzipiert, somit eignet er sich auch in eine Büroähnliche Räumlichkeiten. Sein Geräuschpegel ist für mich akzeptabel.

Mehr lesen

ESXi Raw Festplatte erstellen

Viele haben sicherlich schon gemerkt das der virtuelle VMWare Treiber eine etwas schlechte Performance liefert. Dies äußert sich in langsamen Schreib,- und Lesezugriffen. Es gibt eine Möglichkeit dies zur verbessern, in dem man eine RAW-Festplatte erstellt.
Dabei passiert folgendes: dem Host wird der direkte Zugriff auf die Festplatte gegeben, also wie unter einen normalen Betriebssystem.
Mehr lesen